zurück zur Startseite

Planungen 2021

zuletzt aktualisiert: 8.05.2021

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

*Januar*

*Februar*

*März*

*April*

Offene 2021-PLANUNG

Wir haben einiges aus 2020 verschoben
und es kommt immer noch einiges dazu ...

Meldet euch ggf. im Mailverteiler an,
um gleich die Info zu bekommen,
wenn/wann es wirklich weitergeht...

GutesHausKino mit Screenings vom FiSH-Festival 2021

GutesHausKonzert mit Schmarowotsnik (Kiel), die ihre 2021er CD "Naye yidishe lider" vorstellen und einen Jiddisch-Workshop anbieten

GutesHausKonzert Somefolk

GutesHausKonzert Norbert Lange (Singer-Songwriter, Rostock)

GutesHausKino "Rabbi Wolff" von Britta Wauer (D 2016)

GutesHausKino SHOAH von Claude Lanzmann (9,5h)

GutesHausKino Von Tieren und Menschen von Lukasz Czajka (Polen 2019)

GutesHausKino Nieklitz 3.0 von Martin Rohrbeck (D 2021) über ein Gemeinschaftsprojekt

XXI. Garvensdorfer Filmfest 2020 (storniert) - einige Filme holen wir einzeln nach

Damit es weitergehen kann, haben wir ein Konzept mit Schnelltests und luca-App eingereicht...
überbrückt euch die Zeit schön bis nach dem "Brücken"-Lockdown!

Zurück zum Seitenanfang

*Mai*

*Juni*

*Juli*

*August*

*September*

*Oktober*

Freitag 22.10.2021, 20 Uhr GutesHausKonzert

Roods & Reeds

Singer-/ Songwriter
FolkJazz aus Hamburg

Dagmar Lauschke (voc, git) und Gäste

Eigene Lieder und anglo-irischen Folksongs mit modernem Anstrich. Mit einem Fokus auf vorwiegend akustische Instrumentierung mischen Roods & Reeds groovige Stücke mit melancholischen Balladen. Leicht und zugleich berührend ist diese Musik, nachhörbar auf dem Debut-Album "The Loom Goes Click" (Labelship/Broken Silence).
Das stellten sie und Leo Poppe als Duo 2018 auch im GutenHaus vor und kamen später nochmal in Quartett-Besetzung. Wir freuen uns auf einen erneuten groovigen Abend - tanzbar!

www.roodsandreeds.com -> Videos

roods & reeds auf fb

Eintritt: Hutkasse

*November*

XXI(I). Garvensdorfer Filmfest

5. bis 7. November 2021

Für wen's interessiert: Kleine Geschichte der Garvensdorfer Filmfeste

*Dezember*

Hinweis: Aus Anlass der Garvensdorfer 700-Jahrfeier erschien eine umfangreiche Festschrift mit vielen neu recherchierten Details und Fotos zur Geschichte des Ortes und des Gutshauses (116 S., 10 ¤).
Sie ist bei uns auch bei Veranstaltungen erhältlich.

Blick in die ersten 20 Seiten inkl. Inhaltsverzeichnis.


Zurück zum Seitenanfang